Angebote zu "Baumeister" (5 Treffer)

Die Dos und Don´ts für mehr Erfolg in der Kita ...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dos und Don´ts für mehr Erfolg in der Kita - Teamentwicklung:Teamentwicklung Gerhild Baumeister

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.09.2019
Zum Angebot
Väterchen Don als Buch von Fritz Pleitgen/ Tina...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Väterchen Don:Der Fluss der Kosaken Fritz Pleitgen/ Tina Baumeister/ Stefan Tolz/ Christiane Bauermeister

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Die Dos und Don´ts für mehr Erfolg in der Kita ...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Kitaleitung wünscht sich ein starkes Team, denn nur ein starkes Team leistet einen wesentlichen Beitrag zur Qualität der pädagogischen Arbeit und meistert die Herausforderungen des Alltags: Krankmeldungen, Mehrbelastungen und personelle Veränderungen. Doch wie sieht ein ideales Team eigentlich aus? Wie können Sie ein Team fördern und individuelle Stärken nutzen? Was können Sie aus Konflikten lernen? Schaffen Sie als Kitaleitung gute Rahmenbedingungen für Ihr Team und beugen Sie Unstimmigkeiten vor. In unseren Dos und Dont´s zur Teamentwicklung erfahren Sie, wie Sie Ihre Teammitglieder motivieren und stärken und worauf es bei einer erfolgreichen Teamentwicklung ankommt. Wenden Sie die zahlreichen Teamübungen direkt an und erleichtern Sie so Ihren Alltag.

Anbieter: buecher.de
Stand: 07.09.2019
Zum Angebot
Tommy Collins - Black Cat - Gonna Shake This Sh...
15,95 €
Reduziert
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD-Album DigiPac (4-seitig) mit 36-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel. Spieldauer ca. 73 Minuten. Eine Legende, die im Verborgenen wirkte, gewürdigt von Buck Owens (er spielte ein komplettes Album mit Tommy Collins -Songs ein) und von Merle Haggard, der den Tribute-Song Leonard schrieb und aufnahm. Tommy Collins gilt als einer der Pioniere des Honky-Tonk-Sounds aus Bakersfield! Es sind keine anderes Tommy Collins CD Album auf dem Markt - außer Bear Familys umwerfendem Box-Set! Dieses Album enthält die mega-seltene Debüt-Single Campus Boogie , weitere schnelle Hillbilly-Boogies und Honky-Tonk-Klassiker! Tommy Collins gehört zu den Baumeistern des Bakersfield Sound. Unzählige Country-Künstler von der Westküste und aktuelle Alternative-Country-Stars haben darauf aufgebaut und den Sound zu einem der Eckpfeiler amerikanischer Musik gemacht. Tommy Collins hatte Hits als Interpret, darunter 1954 You Better Not Do That . Als seine Karriere Gestalt annahm, trat er zu einem anderen Glauben über - lange Zeit war nichts mehr von ihm zu hören. 1965 kehrte er zurück zur Musik, und er unterschrieb bei Columbia. Im Jahr darauf gelang ihm der Top-10-Hit I Can´t Bite, Don´t Growl , und in den folgenden Jahren gelang ihm eine Reihe weiterer Hits. In den frühen Siebzigern schienen Tommy Collins´ Karriere und Privatleben am Ende, eine Folge seiner Drogen- und Alkoholabhängigkeit. Das Songschreiben half ihm gesund zu werden; Merle Haggard nahm viele seiner Titel auf, darunter die 70s-Hits Carolyn und The Roots Of My Raising . Auch Haggards Tribute-Song für Tommy Collins, Leonard , wurde ein Hit. Nach dessen Veröffentlichung stand er erneut im Rampenlicht, er war wieder clean. Tommy Collins schrieb weiterhin professionell Songs - sein größter Erfolg war New Patches , ein Top-10-Hit für Mel Tillis 1984

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Various - Cree Records - Sly & Robbie Present T...
15,95 €
Reduziert
12,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD Digipak (4-seitig) mit 24-seitigem Booklet, 8 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 58 Minuten Die berühmteste Rhythm Section in der Geschichte des Reggae. Sly & Robbie sind die einzigen international bekannten Reggae-Musiker. Sie haben u.a. mit Joan Armatrading, Joe Cocker, Ian Dury, Bob Dylan, Serge Gainsborough, Herbie Hancock und Mick Jagger gearbeitet. Einzigartige Aufnahmen, eine besondere Mischung aus Reggae, US-amerikanischem Rhythm ‘n’ Blues und Soul. Zusammenstellung mit Aufnahmen des jamaikanischen Taxi-Labels von 1978-87. Gelungene Reggae-Versionen von Soul-Songs, mit denen Little Willie John, Al Wilson, Brook Benton, Tony Joe White, The Delfonics, The Impressions und Marvin Gaye zuvor große Erfolge feierten, gesungen u.a. von Tinga Stewart, Marcia Griffth und Delroy Wilson CD-Zusammenstellung von dem britischen Reggaehistoriker, Autor und Produzenten Steve Barrow. • CD im Digipak mit 24-seitigem Booklet und ausführlichen Linernotes von Reggae-Experte Noel Hawks. Die Titel auf dieser Zusammenstellung belegen nachdrücklich das umfangreiche Verständnis, das Lowell ‘Sly’ Dunbar & Robert ‘Robbie’ Shakespeare für die Wurzeln von Reggae, amerikanischem Rhythm ‘n’ Blues und Soul besitzen. Ihre Versionen von zeitgenössischen und klassischen Soul-Songs zeigen Sly & Robbie in bester Form bei ihren Interpretationen von Little Willie Johns Fever , Al Wilsons Show & Tell, Tony Joe Whites Rainy Night In Georgia (nach der Soul-Coverversion von Brook Benton), The Delfonics’ Don’t Break Your Promise , The Impressions’ You Must Believe Me , The Spinners’ Could It Be I’m Falling In Love und von einem Doppelpack mit Reggae-Versionen von Marvin Gayes Sexual Healing und Inner City Blues . Die Songs werden ausdrucksstark und voller Feeling von verschiedenen Sängern interpretiert und profitieren von Sly & Robbies herausragender Rhythmusarbeit, die bei den hier veröffentlichten Langversionen besonders hervorsticht. Seit mehr als vierzig Jahren haben die beiden dermaßen viel zur Entwicklung des Reggae beigetragen, dass sie getrost als dessen Rückgrat bezeichnet werden können. Ohne zu übertreiben können wir festhalten, Reggae hätte ohne Sly Dunbar & Robbie Shakespeare niemals eine derart große Bedeutung in der Populären Musik erlangt. Mögen sie uns noch lange erhalten bleiben… Normalerweise kennt am sie schlicht als Sly & Robbie. Doch die beiden meisterlichen Musiker sind auch als The Dynamic Duo, The Rhythm Twins und sogar – gelegentlich – als Drumbar und Basspeare bekannt. Die Rolle von Begleitmusikern war genau jene… nämlich im Hintergrund zu bleiben. Doch Sly & Robbie sind die einzigen Reggae-Musiker, deren Namen auch international bekannt und respektiert sind. Die Architekten und Baumeister jamaikanischer Musik haben stets die Grenzen dessen ausgelotet, was Eingang in Reggae Music finden konnte, und was nicht. Doch obwohl sie intensiv mit internationalen Musikstars wie Joan Armatrading, Joe Cocker, Ian Dury, Bob Dylan, Serge Gainsborough, Gwen Guthrie, Herbie Hancock, Mick Jagger oder Grace Jones zusammengearbeitet haben, blieben sie stets den Wurzeln ihrer Musik in Kingstons umtriebiger Reggae-Szene verbunden. Bitte, beachten: auch als 2-LP, CLP 1207, erhältlic

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot