Angebote zu "Stehe" (228 Treffer)

Don Karlos
5,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassenlektüre und Textarbeit einfach gemacht: Die Reihe ´´Reclam XL - Text und Kontext´´ erfüllt alle Anforderungen an Schullektüre und Bedürfnisse des Deutschunterrichts: Das Format ist größer als die gelben Klassiker der Universal-Bibliothek, mit ausreichend Platz für Notizen am Seitenrand. Schwierige Wörter werden am Fuß jeder Seite erklärt, ausführlichere Wort- und Sacherläuterungen stehen im Anhang. Zusatz-Materialien im Anhang erleichtern das Verständnis des Werkes und liefern Impulse für Diskussionen im Unterricht: zu Quellen und Stoff, Biographie des Autors, Epoche und Rezeptionsgeschichte. Schillers dramatisches Gedicht ´´Don Karlos´´ markiert in seinem Werk den Übergang vom Sturm-und-Drang-Drama zur Klassik. Vertrauen und Verrat sind die Leitmotive dieses höfischen Intrigenstücks, das Schiller zu einem politischen Kriminalfall gestaltet hat. Die Freundschaft zwischen dem Kronprinzen Don Karlos und dem Malteserritter Marquis Posa und ihre Sehnsucht nach politischer und persönlicher Freiheit im Weltreich Spanien Mitte des 16. Jahrhunderts scheitern an den Machtgelüsten ihrer Gegner, die selbst nur Marionetten einer allmächtigen Inquisition sind. Die Bände von Reclam XL sind im Textteil seiten- und zeilenidentisch mit den gelben Ausgaben der Universal-Bibliothek. UB- und XL-Ausgaben sind also nicht nur im Unterricht nebeneinander verwendbar - es passen auch weiterhin alle Lektüreschlüssel, Erläuterungsbände und Interpretationen dazu.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der stille Don
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das berühmte Romanepos »Der stille Don« von Michail Scholochow gehört seit seinem Erscheinen zur Weltliteratur. Der Schriftsteller erhielt für sein Hauptwerk im Jahr 1965 den Nobelpreis für Literatur. Meister-Regisseur Sergej Gerassimow griff die Geschichte 1957 auf und schuf eines der Monumentalwerke des sowjetisch-russischen Kinos. Der dreiteilige Film schildert in eindrucksvollen Bildern die Geschichte der Don-Kosaken von 1912 bis 1922. Krieg und Bürgerkrieg bestimmen dieses blutige Jahrzehnt. Der Kosak Grigori Melechow aus Tatarsk liebt die verheiratete Bäuerin Axinja, muss aber auf Weisung seines Vaters Natalja ehelichen. Grigori sammelt widersprüchliche Erfahrungen in der Zarenarmee und während der russischen Revolution. Er kämpft sowohl auf der Seite der Rotgardisten als auch auf der Seite der Weißen Armee. Als er sich später für eine Gesinnung entscheidet und Offizier der Weißen wird, muss er das teuer bezahlen. Gesellschaftlich entwurzelt, wird er schließlich zum Spielball der geschichtlichen Kräfte und kehrt völlig desillusioniert in sein Dorf zurück. Dort hat die Sowjetmacht gesiegt... Teil 1: Den ersten Band des Romans gibt dieser erste Teil des Films wieder. Erzählt wird die Geschichte des Kosaken Grigori Melechow. Er lebt in Tatarsk, einem Kosakendorf am Don. Seine Liebe gilt Axinja, der verheirateten Frau vom Nachbarhof. Als ihr Mann, Stepan, in die Maimanöver muss, kommen sich Axinja und Grigori rasch näher. Doch ihr Glück ist nicht von Dauer, denn Stepan kehrt bald aus den Manövern zurück. Schließlich flieht Axinja mit Grigori auf das Gut des Generals Listnizki. Als der Krieg ausbricht, wird auch Grigori eingezogen. Nach langer Zeit kehrt er verwundet heim und erfährt, dass Axinja nicht auf ihn gewartet hat Teil 2: Im Mittelpunkt dieses Teils stehen die Kämpfe der Roten Armee gegen die Konterrevolution. Schon zwei Jahre tobt dieser Krieg. Viel Blut ist geflossen und noch immer zeichnet sich kein Ende ab. Die Kosaken sind des Gemetzels überdrüssig und wollen nach Hause. Wie auch Grigori Melechow, der sich wieder an der Front befindet. Als der Zar während der Februarrevolution gestürzt wird, schlägt sich Grigori auf die Seite der Rotgardisten. Die Ideen der Bolschewisten gefallen ihm. Erst als sich der Kampf um die Macht zuspitzt, wird er unsicher. Grigori bangt um die Privilegien, die den Kosaken einmal eine Sonderstellung im zaristischen Russland einräumten. Schließlich wechselt er die Fronten. Doch der Sieg der proletarischen Revolution ist nicht mehr aufzuhalten. Bald werden die entscheidenden Kämpfe auch am Don ausgetragen Teil 3: Spätherbst 1920: Die Tragödie des Kosaken Grigori Melechow neigt sich ihrem Ende zu. Grigori erkennt den wahren Charakter der Weißgardisten, muss diese Erkenntnis aber teuer bezahlen mit dem Leben Axinjas. Gesellschaftlich entwurzelt, wird er schließlich zum Spielball der geschichtlichen Kräfte und kehrt völlig desillusioniert in sein Dorf zurück, in dem die Sowjetmacht gesiegt hat. Dort nimmt er seinen Sohn schützend in die Arme mehr ist Grigori Melechow nicht geblieben

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Don Carlos, Infant von Spanien
2,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Den geschichtlichen Hintergrund für dieses Drama bildet der Freiheitskampf der Niederlande gegen Spanien. In diesem Drama, in dem es Schiller um die politische Gedankenfreiheit geht, kämpfen die Anhänger der Reformation gegen das katholische Spanien zur Zeit der Inquisition. In der Figur des Don Carlos, der die Sache der Niederländer zusammen mit seinem Freund Posa vertritt, und dem König Phillip von Spanien stehen sich Vater und Sohn gegenüber. Carlos und Posa sterben beide in der Hoffnung, der freiheitlichen Idee ein Stück weitergeholfen zu haben. Briefstellen im Anhang und ein Nachwort geben Aufschluss über die Entstehungsgeschichte des Dramas und geschichtliche Quellen. 17Seiten Anmerkungen erleichtern das Verständnis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der stille Don (DVD)
26,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Das berühmte Romanepos »Der stille Don« von Michail Scholochow gehört seit seinem Erscheinen zur Weltliteratur. Der Schriftsteller erhielt für sein Hauptwerk im Jahr 1965 den Nobelpreis für Literatur. Meister-Regisseur Sergej Gerassimow griff die Geschichte 1957 auf und schuf eines der Monumentalwerke des sowjetisch-russischen Kinos. Der dreiteilige Film schildert in eindrucksvollen Bildern die Geschichte der Don-Kosaken von 1912 bis 1922. Krieg und Bürgerkrieg bestimmen dieses blutige Jahrzehnt. Der Kosak Grigori Melechow aus Tatarsk liebt die verheiratete Bäuerin Axinja, muss aber auf Weisung seines Vaters Natalja ehelichen. Grigori sammelt widersprüchliche Erfahrungen in der Zarenarmee und während der russischen Revolution. Er kämpft sowohl auf der Seite der Rotgardisten als auch auf der Seite der Weißen Armee. Als er sich später für eine Gesinnung entscheidet und Offizier der Weißen wird, muss er das teuer bezahlen. Gesellschaftlich entwurzelt, wird er schließlich zum Spielball der geschichtlichen Kräfte und kehrt völlig desillusioniert in sein Dorf zurück. Dort hat die Sowjetmacht gesiegt... Teil 1: Den ersten Band des Romans gibt dieser erste Teil des Films wieder. Erzählt wird die Geschichte des Kosaken Grigori Melechow. Er lebt in Tatarsk, einem Kosakendorf am Don. Seine Liebe gilt Axinja, der verheirateten Frau vom Nachbarhof. Als ihr Mann, Stepan, in die Maimanöver muss, kommen sich Axinja und Grigori rasch näher. Doch ihr Glück ist nicht von Dauer, denn Stepan kehrt bald aus den Manövern zurück. Schließlich flieht Axinja mit Grigori auf das Gut des Generals Listnizki. Als der Krieg ausbricht, wird auch Grigori eingezogen. Nach langer Zeit kehrt er verwundet heim und erfährt, dass Axinja nicht auf ihn gewartet hat... Teil 2: Im Mittelpunkt dieses Teils stehen die Kämpfe der Roten Armee gegen die Konterrevolution. Schon zwei Jahre tobt dieser Krieg. Viel Blut ist geflossen und noch immer zeichnet sich kein Ende ab. Die Kosaken sind des Gemetzels überdrüssig und wollen nach Hause. Wie auch Grigori Melechow, der sich wieder an der Front befindet. Als der Zar während der Februarrevolution gestürzt wird, schlägt sich Grigori auf die Seite der Rotgardisten. Die Ideen der Bolschewisten gefallen ihm. Erst als sich der Kampf um die Macht zuspitzt, wird er unsicher. Grigori bangt um die Privilegien, die den Kosaken einmal eine Sonderstellung im zaristischen Russland einräumten. Schließlich wechselt er die Fronten. Doch der Sieg der proletarischen Revolution ist nicht mehr aufzuhalten. Bald werden die entscheidenden Kämpfe auch am Don ausgetragen... Teil 3: Spätherbst 1920: Die Tragödie des Kosaken Grigori Melechow neigt sich ihrem Ende zu. Grigori erkennt den wahren Charakter der Weißgardisten, muss diese Erkenntnis aber teuer bezahlen - mit dem Leben Axinjas. Gesellschaftlich entwurzelt, wird er schließlich zum Spielball der geschichtlichen Kräfte und kehrt völlig desillusioniert in sein Dorf zurück, in dem die Sowjetmacht gesiegt hat. Dort nimmt er seinen Sohn schützend in die Arme - mehr ist Grigori Melechow nicht geblieben...Darsteller:Elina Bystritskaya, Pyotr Glebov, A. Filippova, Daniil Ilchenko, Lyudmila Khityayeva, Nikolai Smirnov, Zinaida Kiriyenko

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Lehren des Don Juan
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Enthusiasmus und der Neugierde des Forschers unternimmt es der Autor, ein Ethnologe und Anthropologe, in die Welt der ´´nicht-alltäglichen Wirklichkeit´´ der Yaqui-Indianer Mexikos einzudringen. Er schließt Freundschaft mit einem alten Medizinmann und Zauberer dieses Stammes, der ein ´´Wissender´´ und bereit ist, dem Schüler beim Überschreiten der geheimnisvollen Schwelle aus einer profanen Welt in die Gefilde einer neuen Dimension der Wirklichkeit helfend und beratend zur Seite zu stehen. Mit Castaneda tun wir einen tiefen Blick in die mythologische Vorstellungskraft eines uralten Volkes, das Jahrtausende hindurch den strengen und sogar lebensgefährdenden Ritus unverändert bewahrt hat und noch heute in seiner wahrscheinlich ursprünglichen Form praktiziert. Eingehend schildert Castaneda sein Erleben beim Vorstoß in diese ihm bis dahin völlig unbekannte Sphäre, der ihm anfänglich ermöglicht wird durch gewisse, den Indianern seit je in ihrer Wirkungsweise vertrauten pflanzlichen Rauschgifte. Gleich ihm erfährt der Leser das beklemmende Gefühl des Eingesponnenseins in die dämonische Besessenheit eines archaischen Schamanen. Zu bewundern sind der Mut und die Beharrlichkeit, mit welcher der Zauberlehrling sich über einen langen Zeitraum hin den strapaziösesten Übungen unterzog, seine Kraft, die Kontrolle über seine vielfältigen und verwirrenden Empfindungen zu halten und seine Erlebnisse im Gedächtnis zu bewahren, um sie, in die gewohnte Weit zurückgekehrt, methodisch zu sichten und der Wissenschaft den Weg in ein noch weitgehend unbekanntes Gebiet zu eröffnen. Carlos Castaneda starb 1998. Wenn Sie die Bücher von Carlos Castaneda lesen wollen, empfiehlt sich folgende Reihenfolge: Zur Einführung ´´Das Wirken der Unendlichkeit´´ und dann ´´Die Lehren des Don Juan´´, ´´Eine andere Wirklichkeit´´, ´´Reise nach Ixtlan´´, ´´Der Ring der Kraft´´, ´´Der zweite Ring der Kraft´´, ´´Die Kunst des Pirschens´´, ´´Das Feuer von innen´´, ´´Die Kraft der Stille´´ und zum Schluss ´´Die Kunst des Träumens´´ und ´´Tensegrity´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Don´t Wanna Forgive You
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kann ein gebrochenes Herz heilen? Kann man zerstörtes Vertrauen wiederherstellen? Kann aus Hass wieder Liebe werden? Vor über sechs Jahren hat Travis alles verraten, was für Melissa von Bedeutung war: ihre gemeinsame Liebe, die Freundschaft und das unbändige Vertrauen zueinander. Melissa hat den USA den Rücken gekehrt, doch nach all den Jahren stehen zwei große Familienfeiern an, bei denen sie einfach nicht fehlen darf. So reist sie in die alte Heimat, in dem Wissen, dass sie ihn dort wiedersehen und Zeit mit ihm verbringen muss. Mit ihrem einstigen Bruder, ihrer ersten großen Liebe, dem Mann, der ihr bereits als Teenager mit seinen graublauen Augen den Schlaf geraubt hat. Wird sie es schaffen, ihre Wut aufrecht zu erhalten? Oder wird sie Travis erneut verfallen?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
ZAZU Don - Kuscheltier Esel mit Herzschlagsimul...
29,98 €
Rabatt
29,02 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Dex, Liz & Don sind süße Kuscheltiere mit Herzschlag-Simulation. Die bezaubernden Kuscheltiere beruhigen das Baby, wenn es anfängt zu weinen und hilft ihm sich an das Leben außerhalb des Mutterleibs zu gewöhnen. Nach 10 Minuten Klangzeit schaltet sich das Geräusch automatisch ab. Neben der Herzschlagsimulation gibt es noch weitere Geräusche zur Auswahl. Beispielsweise das Rauschen eines Wasserfalls. Die Lautstärke des Kuscheltiers lässt sich nach Belieben einstellen. Details Die Kuscheltiere simulieren den Herzschlag der Mutter und üben so eine beruhigende Wirkung auf Neugeborene aus Sechs verschiedene Sounds stehen zur Auswahl: Herzschlag, Wasserfallrauschen und vier sanfte Melodien Die Töne werden einfach durch Schütteln aktiviert Nach 10 Minuten stellen sich die Sounds von alleine ab Durch den integrierten Geräusch-Sensor schaltet sich automatisch der Sound ein, sobald das Baby zu weinen beginnt Die Lautstärke lässt sich individuell regeln Es gibt drei verschiedene Modelle: Dex (Hund), Liz (Lamm) und Don (Esel) Batteriebetrieben 3 x AAA 1,5 V Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten) Maße: 36 x 19 x 13 cm Pflegehinweis: waschbar bei 30° C

Anbieter: babymarkt.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 60435 Frankfurt zur Ver...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

I don´t have an experience in baby sitting but I love kids and will take best care of them

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 10365 Berlin zur Verfüg...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

I´m Wanda from Argentina but now living in Lichtenberg and I´m looking for to take care of kids. I do speak spanish of course and english, but don´t speak german. I don´t smoke and don’t drive. I can cook for them if you need it, we can play all day long, take them for their activities or learn them some spanish.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot